Andacht zum 1. Adventsonntag

Warten hat im Advent 2020 eine bittere Note – für viele von uns. Für andere ist es im Grunde immer bitter, warten zu müssen…
Zu hören weiters Sylvia Waron-Schanner und Hildegard Eberlein. Für die musikalische Begleitung danke ich Prof. Konrad Eberlein.

Andacht zum Ewigkeitssonntag

Besonders schmerzlich an diesem zweiten Lockdown ist, dass wir nicht mit den Angehörigen der Verstorbenen am Ewigkeitssonntag gedenken können. Als kleine Hilfe für das Gedenken zuhause soll die kleine Andacht dienen:

 

Gottesdienste und COVID-19

Hinweis: Aktualisierter Text vom 14. November 2020

Inwiefern mit dem zweiten sog. “Lockdown” ab 17. November 2020 weiterhin die Feier des Gottesdienstes rechtlich möglich sein wird, bleibt abzuwarten. In unserer Pfarrgemeinde setzen wir ab sofort die Gottesdienste vorerst aus bzw. feiern auf anderem Wege.

Weiterlesen

Krabbelgottesdienst

Einmal im Monat feiern wir Krabbelgottesdienst mit den Kleinen.

Einmal im Monat feiern wir Gottesdienst mit den Kleinen und Kleinsten der Gemeinde. Gemeinsam singen und beten wir, hören Geschichten über Gott und die Welt und uns Menschen in verständlicher und kindgerechter Sprache. Und immer gestalten wir etwas Schönes: Am Anfang eine gute Mitte und dann auch etwas zum Mitnehmen und Weiterschenken oder Zuhause-Behalten. Wer möchte, bleibt dann noch zu einer kleine Jause im Gemeindesaal, spielt im Garten oder freut sich einfach auf das nächste Mal.

Befreit zur Hoffnung

Es ist das Befreiende von Karfreitag und Ostern, daß die Gedanken weit über das persönliche Geschick hinaus gerissen werden zum letzten Sinn alles Lebens, Leidens und Geschehens überhaupt und daß man eine große Hoffnung faßt.

Dietrich Bonhoeffer (Widerstand und Ergebung, DBW Band 8, Seite 49)