Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung ist das Parlament der Pfarrgemeinde, es ist das aus demokratischer Wahl aller wahlberechtigten Mitglieder einer Pfarrgemeinde hervorgegangene Gremium. Die Funktionsdauer einer Gemeindevertretung beträgt 6 Jahre. Aus ihr wird das Presbyterium, das Leitungsorgan einer Pfarrgemeinde, gewählt. Die wichtigsten Aufgaben der Gemeindevertretung sind die Beschlussfassung über die Errichtung von Pfarrstellen sowie die Bewilligung des Haushaltes einer Pfarrgemeinde.

Kommentare sind geschlossen.