Weltgebetstag 2017

Rowena „Apol“ Laxamana-Sta. Rosa: Ein flüchtiger Blick auf die philippinische Situation

Habe ich dir Unrecht getan?

Der Weltgebetstag am 3. März 2017 um 19 Uhr im Gemeindesaal der Evang. Pfarrgemeinde Kapfenberg verspricht wieder sehr interessant und bereichernd zu werden.
Krasse Gegensätze zwischen Arm und Reich; wunderbare Natur und Weltkulturerbestätten auf der einen und zerstörerische Naturgewalten wie Taifune auf der anderen Seite; in der Verfassung verankerte Frauenrechte einerseits und geschlechterspezifische Diskriminierung und Gewalt andererseits. Ein Land der Extreme erwartet uns.

Gerechtigkeit, Verständigung und Frieden zu fördern – das sind die Anliegen, der von Frauen getragenen christlichen Basisbewegung des Weltgebetstages auf den Philippinen.

Habe ich dir Unrecht getan? – Bei den Arbeitsbedingungen, beim Lohn, bei der Landverteilung, durch die Wirtschaftpolitik, durch die Folgen des Klimawandels.

Kommentare sind geschlossen